Antwerpen ist ein Traum

Eins vorweg, wenn man mit einer Gruppe verreist, ist es ganz anders als bei den mittlerweile gewohnten Reisen allein.

Nach knappen vier Stunden sind wir Donnerstag Nachmittag in Antwerpen angekommen. Mitten in der Innenstadt bezogen wir unser Apartment.

Blick aus dem Apartment des HotelO
Die Kathedrale ist direkt nebenan

Das Geschehen des ersten Tages ist schnell erzählt. Nach dem die Betten verteilt waren, haben wir erst einmal den Kaffee des Hotels getestet. Da wir morgens alle noch ein paar Stunden gearbeitet hatten, war das auch bitter nötig 😉 da die Zeit recht schnell verging, machten wir uns auf die Suche nach einem Restaurant zum Abendessen. Um 20 Uhr war eine Stadtführung geplant. Und Antwerpen by night ist wirklich der Kracher. Und das schöne ist, dass alles perfekt zu Fuß zu erkunden ist.

Rathaus von Antwerpen
Am Marktplatz

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s